Aktuelles

JuLis im Kreisvorstand der FDP Waldshut

Am Freitag den 15. Juli wählte der FDP Kreisverband Waldshut einen neuen Vorstand. Hierbei haben es insgesamt vier unserer Mitglieder geschafft Teil des neuen Vorstands zu werden. Zu stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden Henri Falkenstein und Jareem Khawaja.  Beisitzer wurden Frederic Bartholomä und Fabio Cabrio. Ebenfalls in ein Amt gewählt wurde Tim Wähler, welcher als Kassenprüfer zur Verfügung stand.

Wir wünschen den gewählten viel Spass und Erfolg im neuen Amt!

Programmatischer Abend

Am Mittwoch den 22. Juli veranstalteten wir unseren ersten programmatischen Abend, wo wir uns intensiv über aktuelle Themen austauschten und über Lösungsansätze diskutierten. Als Gast hatten wir dieses Mal unseren Bezirksprogrammatiker Max dabei, welcher uns hilfreiche Tipps gab, wie wir unsere Ideen in programmatischen Anträgen umsetzen können. Der Abend war sehr interessant und lehrreich, sodass wir ein solches programmatisches Event in Zukunft fortführen wollen.

Falls Du das nächste Mal auch Lust hast bei einem von unseren Events dabei zu sein, findest Du Informationen hierzu entweder auf unserer Homepage oder auf Instagram. Wir freuen uns auf dich!

Stammtisch mit Claudia Raffelhüsschen (MdB)

Am Mittwoch den 4. Mai haben wir uns zusammen mit der  Bundestagsabgeordneten Claudia Raffelhüschen zu einem Stammtisch in Bad Säckingen getroffen.

Zentrale Themen des Treffens waren die Haushalt- und Finanzpolitik, aber auch einige bildungspolitische Fragestellungen. Außerdem hatten wir noch die Möglichkeit Claudia Fragen zu verschiedenen anderen Themen zu stellen, sei es zu ihrer neuen Tätigkeit als Abgeordnete oder zu anderen Fachthemen.

Der Abend war insgesamt sehr gelungen, sodass wir solche Events in Zukunft weiter veranstalten wollen. Falls Du das nächste Mal auch Lust hast dabei zu sein, findest du Informationen hierzu entweder auf der Homepage oder auf Instagram. Wir freuen uns auf Dich!

Stammtisch mit Dr. Christoph Hoffmann (MdB) & Martin Gassner-Herz (MdB)

Am Montag den 28. März haben wir uns zusammen mit den MdBs Dr. Christoph Hoffmann und Martin Gassner-Herz zu einem Stammtisch getroffen. Über ihren Besuch haben wir uns sehr gefreut!

Das zentrale Thema war der Angriffskrieg Russlands in der Ukraine. Wir haben unter anderem darüber diskutiert, wie wir in Zukunft unsere Energieversorgung sicherstellen und diversifizieren können. Neben diesen und weiteren Themen haben wir auch über die Arbeit der MdBs in Berlin und die Regierungsbeteiligung der FDP gesprochen.

Wir veranstalten unseren Stammtisch in etwa monatlichen Intervallen. Wenn Ihr Lust habt, auch als Nicht-Mitglieder teilzunehmen schickt uns eine kurze Nachricht. Der nächste Stammtisch wird rechtzeitig auf Social Media und auf unserer Homepage angekündigt. 

Erster Stammtisch seit Reaktivierung

Gestern haben wir den ersten Stammtisch der Jungen Liberalen Lörrach-Waldshut seit der Reaktivierung des Kreisverbands in Bad Säckingen organisiert. Dieser diente dabei zu einem ersten Kennenlernen der Mitglieder, sowie zum Austausch aktueller politischer Ereignisse und dem weiteren Vorgehen des Kreisverbands. Leider war es aufgrund der aktuellen Covid Vorschriften nur möglich, dieses Treffen in kleiner Runde stattfinden zu lassen. Sollte es die pandemische Situation zulassen, ist es geplant einen Stammtisch im regelmäßigen, etwa monatlichen Intervall stattfinden zu lassen. Die genauen Veranstaltungstermine werden dabei rechtzeitig auf der Website bekannt gegeben.

Kreisvorstand neu gewählt

Bei der Mitgliederversammlung am 24. November 2021 wählte der Kreisverband der Jungen Liberalen in Lörrach und Waldshut einen neuen Vorstand.  Nicht mehr angetreten ist dabei der bisherige Kreisvorsitzende Marco Vogt, welcher nach über acht Jahren die Chance auf eine personelle Neuaufstellung eröffnen wollte. Neuer Kreisvorsitzender wurde der für die FDP bei der Bundestagswahl angetretene Jareem Khawaja aus Laufenburg. Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurde der aus Murg stammende stellvertretende Kreisvorsitzende Henri Falkenstein. Im Amt bestätigt wurde der bisherige und auch neue Schatzmeister Patrick Di Gregorio.

Ziel des neuen Kreisvorstands ist es jungen, liberal denkenden Menschen aus der Region eine politische Heimat zu geben. In den letzten Jahren waren die Jungen Liberalen am Hochrhein wenig aktiv, was sich jedoch in nächster Zeit ändern soll. Liberales Potential dürfte es hierbei bei jungen Menschen ausreichend geben, da vor allem die FDP bei der letzten Bundestagswahl starke Ergebnisse bei Erst- und Jungwählern verzeichnen konnte.

von links nach rechts: Jareem Khawaja, Mark Hohensee (Bezirksvorsitzender JuLis Südbaden), Patrick Di Gregorio, Henri Falkenstein, Marco Vogt